Die richtige Ernährung

Zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität gehört auch die richtige Ernährung.

  • Zwar gibt es keine spezielle Diät, mit der Sie Lymphödeme vermeiden könnten – Übergewicht aber wirkt sich in jedem Fall negativ aus.

  •  
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie Sie gegebenenfalls Übergewicht langsam und sinnvoll abbauen.

  •  
  • Ernähren Sie sich ausgewogen – mit viel frischem Obst und Gemüse.

  •  
  • Wählen Sie Vollkornprodukte sowie eiweißreiche Ernährung (z.B. Milchprodukte wie Quark, Joghurt etc.).

  •  
  • Verzichten Sie weitestgehend auf Zucker und Süßigkeiten.

  •  
  • Ernähren Sie sich kochsalzarm. Salz bindet Wasser im Gewebe.

  •  
  • Trinken Sie mindestens zwei Liter am Tag – am besten ungesüßte Getränke, Mineralwasser oder Tee (keinen Alkohol).

     
© www.medi.de